Über das Au Pair Programm:

Sie suchen eine Au Pair Stelle in Deutschland?

Wir sind eine erfahrene Au Pair Agentur mit Erlaubnis der BfA Frankfurt am Main und möchten Ihnen gerne unsere Dienste anbieten.

Das ist für Sie als Au Pair natürlich kostenlos!

Wir bieten Ihnen:

  • Auswahl einer guten Gastfamilie
  • Hilfe bei der Erledigung aller Formalitäten ( auch Erstellung der Dokumente für die Botschaft, wenn notwendig - für alle Nicht EU - Länder)
  • Ständige Betreuung auch nach Ankunft in Deutschland
  • Sicherheit, dass Sie einen Ansprechpartner haben bei eventuellen Problemen in der Gastfamilie
  • Austausch der Gastfamilie (wenn notwendig)
  • Telefonische Betreuung aller unserer Au Pair
  • Treffen und Ausflüge mit anderen Au Pair

Inhalt des Au Pair Programms Was ist ein Au Pair?

Au Pair sind junge Menschen, die als Gegenleistung für eine begrenzte Mitwirkung an den laufenden familiären Aufgaben in Familien aufgenommen werden, um insbesondere ihre Sprachkenntnisse zu vervollständigen und ihre Allgemeinbildung durch eine bessere Kenntnis des Gastlandes zu erweitern. Das vom Europarat 1969 verabschiedete „Europäische Abkommen über die Au Pair Beschäftigung“ ist von der Bundesrepublik Deutschland nicht ratifiziert worden und hat somit hier keinen Rechtscharakter angenommen. Die wesentlichen Kriterien dieses Abkommens sind aber auch in der Bundesrepublik Deutschland als maßgeblich anerkannt. Es folgt eine kurze Zusammenfassung (Stand 2013) der von der Bundesagentur für Arbeit gesetzlich festgelegten Punkte:

  • Als Familie zählen Ehepaare, unverheiratete Paare, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner sowie Alleinerziehende. Voraussetzung ist in allen Fällen, dass sie mit mindestens einem Kind unter 18 Jahre im gemeinsamen Haushalt leben
  • Es kann auch eine Beschäftigung in einer Familie zugelassen werden, die aus einem deutschsprachigen Land oder Landesteil stammt und in der Deutsch als Muttersprache gesprochen wird, in besonderen Ausnahmefällen auch eine Beschäftigung in einer ausländischen Familie, in der Deutsch die Umgangssprache ist
  • Mindestalter des Au Pair bei Beginn der Beschäftigung grundsätzlich 18 Jahre, bei Staatsangehörigen anderer EU-/EWR-Staaten und der Schweiz 17 Jahre; Minderjährige benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter
  • Integration in die Gastfamilie
  • Mitwirkung des Au Pair insbesondere bei leichten Haushaltsarbeiten und bei der Kinderbetreuung einschließlich Babysitting (insgesamt grundsätzlich nicht mehr als 6 Stunden täglich und 30 Stunden wöchentlich)
  • Allgemeine Aufgaben eines Au Pairs:
    • Leichte Hausarbeiten verrichten, also mitzuhelfen, die Wohnung sauber und in Ordnung zu halten sowie die Wäsche zu waschen und zu bügeln
    • Das Frühstück und einfache Mahlzeiten zubereiten
    • Die jüngeren Kinder betreuen, das heißt, sie zu beaufsichtigen und auf dem Weg in den Kindergarten oder in die Schule oder zu bestimmten Veranstaltungen zu begleiten, mit ihnen spazieren zu gehen oder zu spielen
    • Das Haus bzw. die Wohnung hüten und die Haustiere betreuen
    • Nicht zu den Aufgaben eines Au Pairs gehört die Kranken- und Altenpflege (Betreuung pflegebedürftiger Familienangehöriger)
  • Gewährung von mindestens einem freien Tag pro Woche (der mindestens einmal monatlich auf einen Sonntag fällt) und von mindestens vier freien Abenden pro Woche
  • Freistellung für Sprachkurse, Religionsausübung, kulturelle Veranstaltungen und Exkursionen
  • Bezahlter Erholungsurlaub von 4 Wochen (bei kürzerer Tätigkeit als ein Jahr: 2 Werktage pro vollem Monat)
  • Versicherung durch die Gastfamilie für den Fall der Krankheit, Schwangerschaft und Geburt, sowie eines Unfalls
  • Zahlung eines bestimmten Betrages als Taschengeld unabhängig von der Dauer der Hausarbeitszeit (zurzeit 260 Euro monatlich)
  • Beteiligung der Gastfamilie an den Kosten des Sprachkurses mit mind. 50 Euro monatlich
  • angemessene Unterkunft (grundsätzlich eigenes Zimmer in der Familienwohnung) und Verpflegung durch die Gastfamilie
  • Abschluss eines schriftlichen Vertrages über die gegenseitigen Rechte und Pflichten. BA PP 52 AVPriv 3 1.2005

Verpflichtungserklärung Vertragspunkte gültig für das Au Pair

Die Regeln für meine Gastfamilie habe ich gelesen. Ich stimme diesen zu. Darüber hinaus erkläre ich:

  1. Ich bin bereit, mich voll und ganz in das Familienleben meiner Gastfamilie zu integrieren, die Familienregeln zu achten und Weisungen in Bezug auf meine Au Pair Tätigkeit zu befolgen. Ich werde dazu beitragen, dass ein offenes und ehrliches Verhältnis zwischen mir und meiner Gastfamilie besteht.
  2. Die mir übertragenen Aufgaben in Bezug auf die Kinderbetreuung werde ich gewissenhaft und zuverlässig wahrnehmen. Ich werde mich auf die Bedürfnisse der Kinder weitgehend einstellen und ihnen eine altersgemäße und abwechslungsreiche Betreuung bieten.
  3. Mir ist bewusst, dass ich auch zur Mithilfe bei der täglichen Hausarbeit herangezogen werde, was bis zu 50% meiner Einsatzzeit und bis zu 6 Stunden täglich ausmachen kann. Auch diese Aufgaben werde ich zuverlässig wahrnehmen.
  4. Den Weisungen vom Au Pair Vermittlungsdienst und meiner Gastfamilie in Bezug auf geltende Einreise- und Arbeitsbestimmungen werde ich Folge leisten. Ebenso werde ich geltendes deutsches Recht achten. Sollte ich gegen die Regeln oder deutsches Gesetz verstoßen oder meine hier genannten Verpflichtungen nicht einhalten, ist mir bekannt, dass mein Aufenthalt in Deutschland verzeitig beendet werden kann und ich Deutschland umgehend verlassen muss.
  5. Ich werde monatlich dem Au Pair Vermittlungsdienst schriftlich Bericht erstatten. Bei auftretenden Problemen ist der Au Pair Vermittlungsdienst sofort zu benachrichtigen. Bei gravierenden Problemen, die zwischen dem Au Pair und der Familie zu keiner Einigung führen (Aussage gegen Aussage) gilt die Entscheidung des Au Pair Vermittlungsdienstes für beide Seiten als bindend mit allen Konsequenzen.
  6. Hat meine deutsche Familie meine Reisekosten übernommen oder sich daran beteiligt, so ist sie nicht verpflichtet, sich an meinen Rückreisekosten zu beteiligen, wenn ich das Programm vorzeitig beende oder Anlass zu einer vorzeitigen Beendigung meines Au Pair Aufenthalts gebe.

Bitte füllen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gut lesbar aus, weil Kopien Ihrer Unterlagen an Ihre künftige Gastfamilie und ggf. an Behörden und Botschaften weiter geleitet werden.

Haben Sie Freunde oder Bekannte, die auch als Au Pair nach Deutschland kommen möchten? Dann geben sie unsere Adresse weiter. Wir danken Ihnen dafür!

Bewerbungsunterlagen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann füllen Sie den Bewerbungsunterlagen aus. Die Unterlagen können Sie an unsere Postadresse oder E-Mail-Adresse schicken. Nach Erhalt Ihrer Unterlagen werden wir uns sofort bei Ihnen melden.

  • Bewerbungsbogen mit Unterschrift
  • Fotos von Ihnen (am Besten mit Kindern)
  • Persönlicher Brief an die zukünftige Gastfamilie (ca 1 Seite A4)
  • Falls in Ihrem Land nötig ein Goethe-Institut Sprachzertifikat A1
  • Ein ärztliches Attest (nicht direkt notwendig)

Bitte füllen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gut lesbar aus, weil Kopien Ihrer Unterlagen an Ihre künftige Gastfamilie und ggf. an Behörden und Botschaften weiter geleitet werden.

Haben Sie Freunde oder Bekannte, die auch als Au Pair nach Deutschland kommen möchten? Dann geben sie unsere Adresse weiter. Wir danken Ihnen dafür!